1.2. Kategorien und Steuerzeichen

HANS'2000 als Anwendung von allegro-C organsiiert die Daten in Datensätzen, diese bestehen aus einer Reihe von Datenfeldern, Kategorien genannt. Die Reihenfolge der Kategorien im Datensatz ist durch die Konfigurationsdatei festgelegt.

Jede Kategorie hat eine dreistellige Kategorienummer (in seltenen Fällen, etwa '7W0', ist die Nummer nicht ausschliesslich aus Ziffern von 0-9 aufgebaut, sondern enthält auch Buchstaben), gefolgt von Spatium oder oder einem anderen Zeichen, dem Kategoriefolgezeichen. Eine bestimmte Kombination aus Kategorienummer und Folgezeichen kann in einem gegebenen Datensatz maximal ein Mal auftreten.

Das Folgezeichen hat je nach Grundkategorie leicht unterschiedliche Bedeutung:

als Wiederholungszeichen:

die aktuelle Kategorie enthält einen dem der Grundkategorie gleichartigen Inhalt im Sinne einer Aufzählung oder Reihung (die Grundkategorie muß überdies belegt sein).

In diesem Fall ist in allegro-HANS als Folgezeichen eines aus dem Bereich 0-9 und/oder A-Z vorgesehen, bei mehr als 30 oder 40 Wiederholungen werden jedoch auch Kleinbuchstaben und Sonderzeichen "verbraucht".

#100 verzeichnet die erste beteiligte Person, #100A die zweite.

als Indikator

die Bedeutung der aktuellen Kategorie ist eine Spezialisierung (meist mit strengeren Erfassungsregeln) der der Grundkategorie (diese oft als Freitext).

In diesem Fall ist der Folgebuchstabe in allegro-HANS meist als Kleinbuchstabe gewählt.

#054 verzeichnet Freitextangaben "zu Provenienz, Erwerbung, Verlust", #054a (codiert) die Zugangsart, #054r speziell Angaben zu Besitzvermerken.

Innerhalb einer Kategorie können gleichartige Inhalte meist ebenfalls aufgereiht werden, entweder relativ frei, wenn keine Indexierung oder nur Stichwortindexierung erfolgt (Beispielsweise Gebrauch von '. - ' in Fußnoten), oder aber formalisiert durch das Steuerzeichen '' (Code 16, Eingabe als Strg+P).

Inhalte innerhalb einer (ggfls. internen Wiederholungseinheit innerhalb einer) Kategorie können strukturiert sein:

Mehrere Unterfelder mit demselben Code sind in einer Kategorie(wiederholung) nur in Ausnahmen erlaubt (etwa mehrere Unterfelder ▼a für jeweils einen Verfasser in #517). Eine Aufzählung gleichartiger Inhalte in einem Unterfeld kann nicht mit dem Zeichen '' realisiert werden (dadurch würde der folgende Text nicht zur Wiederholung des Unterfeldinhalts sondern zum Grundtext der nächsten Wiederholung der aktuellen Kategorie) und ist fallweise definiert.

In eingeblendeten Verknüpfungstexten sind dort vorkommende Unterfeldzeichen '' (die sich dann nur auf das in {…} stehende aktuelle Textfragment beziehen dürfen) durch das Zeichen '' ersetzt (fungieren also als 'Unter-Unterfeldzeichen').

Universell sind folgende weitere Zeichen mit Sonderbedeutung:



[1] HANS ist ein Katalogisierungs- und kein Textverarbeitungsprogramm. Katalogisierung erlaubt mit einigen Mühen die zeichengetreue Wiedergabe der Vorlage, ist jedoch niemals geeignet, Layout und typographische Gestaltung zu reproduzieren. Hierfür gibt es Scanner...